Bewegung und Stille

Das Leben ist für mich eine Forschungsreise, die bestimmt ist durch meinen Wunsch, Leben selbst aus der Tiefe heraus zu verstehen. Dafür bin ich tatsächlich viel gereist, habe in weit entfernten Ländern gelebt und bin dabei immer auch auf eine innerliche Reise gegangen, geleitet von der brennenden Frage: welche Qualitäten wollen durch mich in die Welt kommen, welche innerlichen Grenzen möchten von mir berührt werden und wie erweitere ich meinen Erfahrungsraum so, dass Leben in seinen unterschiedlichen Polaritäten ganz in mir stattfinden kann? 

Die persönlichen Fragen waren immer eng verbunden mit der Neugier auf's große Ganze. Wie "funktioniert" Leben? Welche Prinzipien lassen sich erkennen und wie lebt der Mensch in Tuchfühlung mit seinem Potential, bereit für den nächsten Entwicklungsschritt?

Ich liebe es, in die Tiefe zu tauchen. Auf meinem eigenen spirituellen Weg und in unterschiedlichsten überwiegend  therapeutischen Ausbildungen habe ich meinen inneren Kompass verfeinert und so zu meiner Berufung gefunden. Ich möchte äußerlich wie auch innerlich berühren und bewegen, denn der Körper speichert nicht nur alle Informationen aus der Vergangenheit, er ist unser direktes Eintrittstor in diesen Moment und hält in subtiler Form sogar die Zukunft für uns bereit.

Basis meiner Arbeit ist die von Viktor Frankl entwickelte Logotherapie, die Menschen dabei unterstützt, im fühlbaren Kontakt mit ihren eigenen Werten in eine sinnerfüllte Lebendigkeit zu kommen. Mit Somatic Experiencing® nach Peter Levine habe ich mein "zu Hause" gefunden. Diese sanfte Form der Traumalösung umfasst die drei Ebenen von Körper, Geist und Seele und stellt Verbindungen wieder her, wo sich scheinbar Unvereinbares zeigt. Die Gestalt nach Fritz Perls steuert wertvolle Aufstellungs-Tools für die Begleitung bei, ergänzt von der TraumZeitEbene und dem von Arnold Mindell beschriebenen ProzessGeist.

Die Jahre als Projektmanagerin in einer Agentur sind für mich wertvolle Erfahrung. Ich habe selbst erlebt, wie aus einem schmerzhaften Entweder-Oder ein Und werden kann und begleite heute Menschen darin, ihre Grenzen und ihr Potential zu sehen und in einem sehr eingestimmten Findungsprozess immer mehr an dem Platz zu landen, an dem sie sich ganz in ihrer Kraft fühlen. Meine Erfahrungen im Unternehmenskontext sind wertvoller Hintergrund für das von mir entwickelte Coaching-Programm WeltBewusst Führen.

Ich möchte Menschen inspirieren, sich angesichts der herausfordernden Fragen ihres Lebens auf die Suche nach ihren eigenen inneren Antworten zu begeben. Ich ermögliche einen Raum, in dem statt der Orientierung an Richtig oder Falsch der Weg zu einer emotional fühlbaren und körperlich spürbaren Stimmigkeit, einem klaren persönlichen "Ja" geebnet wird. Mit meinem Wesen möchte ich vermitteln, dass das Leben bei aller Schwere und Verzweiflung auch den Gegenpol bereithält, Momente von Freude, Erfüllung, Ankommen - in einem Frieden, der hinter aller Geschichte liegt. Schließlich finden Bewegung und Stille, beide Dimensionen unseres SEINS, ihren Platz im RAUM.

Ich freue mich darauf, Ihnen hier zu begegnen!